Befestigungsmöglichkeiten

für Aquasol Erosionsschutzsysteme

Hinweis zur Befestigung:
Erosionsschutzmatten locker am Untergrund, möglichst ohne Spannungen der Oberflächenkontur folgend befestigen. Verbrauch je m2 mindestens 2 Stück, bei stark strukturiertem Untergrund nach Bedarf auch mehr. Erosionsschutzmatten können auch mit Holzpflöcken oder ausschlagfähigen Steckhölzern befestigt werden. Befestigungselemente in den Überlappungszonen und in den Randbereichen besonders sorgfältig einbringen. An der Böschungskrone Matten in Einbindegraben verankern.

 

Befestigungsmöglichkeiten

für Aquasol Erosionsschutzsysteme

Je nach Untergrund und Beschaffenheit des Geländes ist auf die Befestigung Acht zu geben und die Wahl der richtigen Befestigungselemente von Wichtigkeit. Aquasol bietet für jede Situation die richtige Variante:

Aquasol Stahlnagel 40
Ökohaken 30
Buche Q30

Hinweis zur Befestigung: Erosionsschutzmatten locker am Untergrund, möglichst ohne Spannungen der Oberflächenkontur folgend befestigen. Verbrauch je m2 mindestens 2 Stück, bei stark strukturiertem Untergrund nach Bedarf auch mehr. Erosionsschutzmatten können auch mit Holzpflöcken oder ausschlagfähigen Steckhölzern befestigt werden. Befestigungselemente in den Überlappungszonen und in den Randbereichen besonders sorgfältig einbringen. An der Böschungskrone Matten in Einbindegraben verankern.