Wasserbecken KGW 700

Ufersicherung

von Wasserbecken

Kokosgewebe HasTec KGW 700

Zur Sicherung der Teichränder von Wasserbecken, im Bereich der Mittelwasserlinie, bedeckt man die zu sichernden Flächen mit HasTec Kokosgewebematten und befestigt sie mit Holzpflöcken, Stahlnägel, Ökohaken oder ausschlagfähigen Steckhölzern (ca. 2-4 Stk. je m2). Das Gewebe auf einer Berme auflegen, um ein Abrutschen der gesamten zu sichernden Fläche zu verhindern. Am oberen Rand ca. 20 cm tief eingraben.

Erosionsschutz - Wasserbecken
Erosionsschutz - Wasserbecken
Erosionsschutz - Wasserbecken

Wirkungsweise

Sofortiger Oberflächenschutz. Das Gewebe hält so lange, bis die Ufervegetation die Böschungsstabilisierung voll und ganz übernimmt. Naturfasergeotextilien sind elastisch und werden leicht durchwachsen. Sie sind für Bodenlebewesen durchgängig. Durch die Wasser- und Luftdurchlässigkeit wird ein Wasserstau verhindert. Außerdem verhindern sie das Herauslösen und Ausschwemmen lockerer Erdschichten.

Vorteile

Sofortiger Uferschutz
Bepflanzter Uferbereich
Rückstandsfrei biologisch abbaubar
Lebensdauer bis ca. 5 Jahre
Einbau zu jeder Jahreszeit möglich
Wasserdurchlässig
Luftdurchlässig

Anwendungsbereiche

Wasserbecken
Speicherteiche
Klärbecken und Seeuferbefestigung
Sicherung der Mittelwasserlinie
Schutz vor Auskolkungen